Weitere Informationen findest Du unter

http://www.fflv.org

FOOD FOR LIFE IN DER SANDIPANI-MUNI SCHULE

Food for Life ist die weltweit größte vegetarische Nahrungshilfe. Teil des deutschen Food-for-Life-Projekts ist die Sandipani-Muni-Schule in Vrindavan, Indien. Die Schule betreut gut 700 Kinder aus der untersten Bevölkerungsschicht Indiens, die ohne das Projekt keine oder nur wenig Überlebenschance hätten.

In dieser Schule bekommen die Kinder Bildung, warmes Essen und medizinische Versorgung und vor allem aber auch Aufmerksamkeit und Liebe. Da sich die Kinder normalerweise um ihre kleineren Geschwister kümmern müssen und keine Zeit für Unterricht haben, wurde auch ein Kindergarten eingerichtet. Die Kinder sehnen sich nach Bestätigung und Aufmerksamkeit. Für sie ist die Schule die einzige Chance, ihren tristen Verhältnissen zu entkommen, einen Teil ihrer Fähigkeiten und Talente leben zu dürfen und dem Hungertod zu entkommen.

Die Leitung der Schule zeichnet sich durch unermüdliches Engagement und aufopferungsvolle Hingabe aus. Permanent kämpft sie darum, genügend Sponsoren für ihre Schützlinge zu finden. Die lange Warteliste ist voll von Kindern mit unfassbaren Schicksalen, die darauf warten, auch ein Teil dieses Projekts werden zu dürfen.

Ich kenne das Projekt und die Leitung persönlich und habe schon einige Wochen in der Schule mitarbeiten dürfen. Ich war tief beeindruckt von der Kraft dieses Projekts und der dort wirkenden Initiatoren. Um das Sandipani Muni Hilfsprojekt zu unterstützen findet alljährlich im Dezember ein kleiner Weihnachtsbazar statt. Dort findest Du dann Schönes & Nahrhaftes, Selbstgemachtes & Erstandenes und viele kleine Weihnachtsüberraschungen für Dich und andere.

Der diesjährige CHARITY BAZAR findet am 01. Dezember 2019 von 11:00 -17:00 Uhr  in Jockgrim statt.

 

Hier ein paar Video-Eindrücke:

TERMINE

23.2.-01.03.2020
Yoga & Impuls Retreat in Andalusien 

 

 

NEWSLETTER

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und stimme dieser zu.